Suche
  Kategorien
  Verlage
  Mehr über...
  
  Neue Artikel: [Mehr]
Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod
Art.Nr.: 9783861534518
Von Deutsch-Ostafrika nach Sachsenhausen / Eine Lebensgeschichte.

Der Sudanese Mahjub bin Adam Mohamed ließ sich 1914 als Söldner (Askari) der Kolonialtruppe in Deutsch-Ostafrika, dem heutigen Tansania, anwerben. 1930 kam er als Kolonialmigrant nach Deutschland. Er arbeitete als Kellner im Kempinski, beteiligte sich als Kiswahili-Lehrer am Orientalischen Seminar an den Bestrebungen, die deutschen Kolonien zurückzugewinnen, und spielte in den dreißiger Jahren kleinere Rollen in mehr als 20 Spielfilmen. Trotz der Bedrohung durch das nationalsozialistische Regime blieb er im Land. 1941 wurde der Unbequeme zum Schweigen gebracht, indem man ihn ohne Prozess in das KZ Sachsenhausen einwies, wo er drei Jahre später starb. Die Afrikanistin Marianne Bechhaus-Gerst erzählt die außergewöhnliche Familien- und Lebensgeschichte dieser afrikanisch-deutschen Persönlichkeit.

Paperbackeinband im Standardbuchformat mit 207 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Ch. Links Verlag Berlin, 2007, 1. Auflage.

Gewicht: 460 Gramm
24,90 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod

Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod

Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod



Lieferzeit:
1-4 Tage (auf Lager)1-4 Tage (auf Lager)

Merkzettel

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 01. Mai 2008 in unseren Katalog aufgenommen.
  Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
  Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
  Zahlungsarten
  Trusted Shops
  Zuletzt angesehen
Kriegsbilder aus Ponape - Erlebnisse eines deutschen Seeoffizier
Kriegsbilder aus Ponape - Erlebnisse eines deutschen Seeoffizier
19,95 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Mehr auf Ihrer privaten Seite
Kolonialgeschichte
 template (grundlage) realized © by xtc-services.ch