SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Belagerung & Gefangenschaft - Przemysl bis Russisch-Turkestan

Belagerung & Gefangenschaft - Przemysl bis Russisch-Turkestan

Zoom Bild vergrößern

24,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783902475831
Gewicht: 1.190 kg
Verlag: Ares Verlag
Mehr Artikel von: Ares Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Albert Pethö

Das Kriegstagebuch des Dr. Richard Ritter von Stenitzer 1914-1917.

Das hier vorliegende Tagebuch ist eine zeithistorische Rarität. Es stammt aus der Zeit des Ersten Weltkrieges, handelt von den Tagen eines Feldarztes in der k. u. k. Armee in Przemysl, Österreichs großer Festung in seiner östlichsten Provinz, Galizien. Die Stadt wird schließlich nach langer Belagerung ausgehungert und muß kapitulieren. Eine ganze österreichische Armee geht damals in Gefangenschaft und mit ihr unser Arzt im Hauptmannsrang, Richard von Stenitzer. Auch in den nun folgenden Jahren in Rußland hat er Tagebuch geführt, an all den exotischen Orten in den Weiten des Zarenreiches, an die es ihn verschlägt, und schließlich in Dänemark, im Auffang- und Austauschlager, kurz vor seiner Heimkehr. Durch eine Reihe glücklicher Fügungen sind die Tagebücher dem Autor nie verlorengegangen, sind ihm durch alle Schwierigkeiten hindurch erhalten geblieben und auch von den Nachkommen über den Zweiten Weltkrieg und über zwei Generationen hinweg aufbewahrt worden. Die Tagebucheintragungen atmen eine gewisse Liebenswürdigkeit in Verbindung mit trockenem Humor, einer eindeutig patriotischen Gesinnung bzw. melancholischen Gelassenheit und einer scharfen Sicht auf die Dinge. Die großen historischen Zusammenhänge, die hier und da thematisiert werden und zu deren kurzer Erläuterung die Fußnoten dienen, sind hier nur der Rahmen; das Wesentliche der Eintragungen erschließt sich aus den kleinen Details des Alltags und der Beschreibung des Menschlichen, Allzumenschlichen. Daß der Autor den blutigen Grausamkeiten des Krieges relativ wenig Platz einräumt, heißt wohl nicht, daß er sie nicht selbst auch hätte erleben müssen. Als Arzt war er mit den Folgen des Krieges ja stets konfrontiert. Eingefaßt werden die Tagebuchteile von kurzen illustrierenden Aufsätzen aus der Feder des Herausgebers, den großen Themen aus Stenitzers Leben in den Kriegsjahren gewidmet, der Festung, dem Dienst als Arzt im Krieg, der Gefangenschaft sowie seiner Biographie und Familiengeschichte. Das Bildmaterial ist bislang ebenfalls im wesentlichen unbekannt. Es stammt einerseits aus dem Familienbesitz, andererseits sind es Aufnahmen aus dem Österreichischen Kriegsarchiv sowie, speziell, was Rußland anbelangt, faszinierende Aufnahmen aus der außerordentlichen Sammlung Prokudin-Gorskij, eines russischen Pioniers der Photographie, der zwischen 1905 und 1915 im Auftrag des Zaren quer durch das Imperium dokumentarische Farbbilder anfertigte, mit welchen sich die Tagebuchaufzeichnungen Stenitzers idealtypisch veranschaulichen lassen. Dieses Buch zeigt aus erster Hand die östlichen Kriegsschauplätze des Ersten Weltkriegs und das Gefangenenleben in den Weiten des Zarenreichs, dessen letzte Monate angebrochen waren, am Vorabend der russischen Oktoberrevolution. Schauplätze, die in den großen Kriegsdarstellungen oft viel zu kurz kommen!

Hardcovereinband im Großformat mit 264 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Ares Verlag Graz, 2010.

Gewicht: 1190 Gramm
Belagerung & Gefangenschaft - Przemysl bis Russisch-TurkestanBelagerung & Gefangenschaft - Przemysl bis Russisch-Turkestan

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Des Kaisers Prinz Eugen?

Des Kaisers Prinz Eugen?


Autor: Georg Reichlin-Meldegg

Feldmarschall Hermann Baron Kövess v. Kövesshaza - Der letzte Oberkommandant der k.u.k. Armee im Ersten Weltkrieg.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 285 Seiten und einigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Ares Verlag Graz, 2010.

Gewicht: 670 Gramm29,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Deutsch-Südwest im Weltkrieg

Deutsch-Südwest im Weltkrieg


Autor: Rittmeister Richard Hennig

Reprint (Nachdruck) der Ausgabe von 1925.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 271 Seiten, wenigen Abbildungen und einer Faltkarte als Beilage.
Neubuch aus dem Melchior Verlag Wolfenbüttel, 2011.

Gewicht: 610 Gramm29,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kampf um Kamerun

Kampf um Kamerun


Autor: Hans Surén

Reprint (Nachdruck) der Ausgabe von 1934.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 270 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Melchior Verlag Wolfenbüttel, 2011.

Gewicht: 600 Gramm29,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Alfred Stenger: Der letzte deutsche Angriff - Reims 1918

Alfred Stenger: Der letzte deutsche Angriff - Reims 1918


Nachdruck (Reprint) der Ausgabe von 1930.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 208 Seiten und einigen Abbildungen plus 2 großen Faltkarten als Beigabe.
Neubuch aus dem Melchior Verlag Wolfenbüttel, 2006.

Gewicht: 480 Gramm19,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Huß & Sondermann: Ritterkreuzträger im Mannschaftsstand

Huß & Sondermann: Ritterkreuzträger im Mannschaftsstand


...1941-1945 - Fotos und Tatberichte der hoch ausgezeichneten Soldaten.

Hardcovereinband im Großformat mit 508 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem VDM Heinz Nickel, 2009, 1. Auflage.

Gewicht: 2050 Gramm49,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops