SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

IWL Roller aus Ludwigsfelde 1955-1964

IWL Roller aus Ludwigsfelde 1955-1964

Zoom Bild vergrößern

12,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783613031012
Gewicht: 0.600 kg
Verlag: Motorbuch Verlag
Mehr Artikel von: Motorbuch Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Frank Rönicke

Aus der Reihe "Schrader-Typen-Chronik".

1936 errichtete Daimler-Benz in Ludwigsfelde ein Werk für Flugzeugmotoren. Nach dem Krieg unter sowjetischer Besatzung, entstanden daraus 1951 die Industriewerke Ludwigsfelde IWL. Zunächst baute man Schiffsdieselmotoren und Maschinenelemente, doch auf der Straße gelangte IWL durch seine Roller-Modelle zum Ruhm: Die ersten und einzigen Motorroller der DDR stammten aus Ludwigsfelde und hatten Namen wie Pitty, Wiesel, Berlin und Troll. Die Roller mit MZ-Technik waren in der DDR sehr beliebt, erst recht mit dem Einradanhänger Campi im Schlepp. Doch alle Erfolge änderten nichts daran, dass mit dem Troll 1964 die Rollerproduktion auslief: Der Staatsrat hatte beschlossen, dass jetzt Lastwagen gebaut werden sollten. Frank Rönickes Schrader-Typen-Chronik erinnert anhand von Bildern, Testberichten und Prospekten an diese charmanten Rollerkonstruktionen.

Inhalt:
  • Ein Motorroller für die DDR
  • Pitty
  • Wiesel
  • Berlin
  • Troll 1
  • Campi
  • Die IWL-Szene heute
  • Der sozialistische Wettbewerg
  • Technische Daten
Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 95 Seiten und zahlreichen (teils farbigen) Abbildungen.
Neubuch aus dem Motorbuch-Verlag Stuttgart, 2009.

Gewicht: 600 Gramm
IWL Roller aus Ludwigsfelde 1955-1964IWL Roller aus Ludwigsfelde 1955-1964

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops