SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Armored HEMTT

Armored HEMTT
14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Nurflügel - Die Geschichte der Horten-Flugzeuge 1933-1960

Nurflügel - Die Geschichte der Horten-Flugzeuge 1933-1960

Zoom Bild vergrößern

41,70 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783900310097
Gewicht: 1.260 kg
Verlag: Weishaupt Verlag
Mehr Artikel von: Weishaupt Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autoren: Reimar Horten & Peter F. Selinger

Inhalt:
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Zur Idee:
  • Auftrieb
  • Stabilität und Steuerbarkeit
  • Widerstand und Volumen
  • Wegbereiter für das Nurflügelflugzeug:
  • Freitragender Flügel
  • Metallbau
  • Junkers
  • Schwanzlose Segelflugzeuge
  • Lippisch Delta
  • Ausländische Konstruktionen
  • Die ersten Horten-Nurflügel: Vom Modell zum Flugzeug (1928 bis Kriegsbeginn 1939)
  • Modellbau
  • Horten I „D-Hangwind“, das erste Segelflugzeug
  • Das Nurflügelflugzeug H II „D-Habicht“, ein Motorsegler zur Weiterentwicklung der Theorie 36
  • Horten H V a — das erste Vollkunststoff-Flugzeug der Welt
  • Eine kleine „Habicht“-Serie
  • Horten H V b, zweimotoriger Nurflügel in konventioneller Bauweise
  • Horten H III, die Herausforderung zur Rhön 1938
  • Horten Parabel
  • Das letzte Friedensjahr
  • Im Krieg – die Zeit von 1939 bis 1945:
  • Fortsetzung der Arbeiten an der H III
  • Motorsegler H III d mit Walter-Mikron-Motor
  • Motorsegler H III e mit VW-Motor und Faltschraube
  • Horten H III f mit liegendem Piloten
  • Horten H III g Tandemdoppelsitzer
  • Horten H III h — ein Rätsel?
  • Leistungssegler H IV und H VI
  • Horten H IV b mit Laminarprofil
  • H V c, Grundüberholung des zweimotorigen Nurflügels von 1938
  • Horten H VII, zweimotoriger Nurflügel-Jagdtrainer
  • Horten H VIII, Transportflugzeug und fliegender Windkanal
  • Horten H IX, zweistrahliger Turbinen-Jagdbomber
  • Horten H X, Überschalldelta H XIII b
  • Horten H Xl, Kunstflugsegler-Projekt
  • Horten H XII, Schuldoppelsitzer mit DKW-Motor
  • Horten XIII, Erprobungssegler und Überschalldelta
  • Horten H XIV, Clubsegler
  • Horten H XVIII, Turbinen-Fernbomber
  • Interimszeit 1945 – 1948
  • In Argentinien – von 1948 bis 1960:
  • I. Ae. 34 „Clen Antu“ (H XV a) Tandemdoppelsitzer
  • I. Ae. 34 m (H XV b) einsitziges Segelflugzeug
  • I. Ae. 41 „Urubu“ (H XV c) doppelsitziges Segelflugzeug
  • H XV c auch in Deutschland und der Schweiz
  • H XVI „Colibri“, Club-Kleinsegler
  • Ho 33, Motorsegler in Deutschland
  • I. Ae. 37 und 48, Turbinen-Delta-Flugzeuge
  • I. Ae. 38, Nurflügel-Transport-Flugzeug
  • H I b, Neuauflage unseres Erstlings
  • Hängegleiter H X „Alita“ oder „Piernifero“
  • Zur Nachkriegsentwicklung des Nurflügels in aller Welt
  • Nachwort, Quellenhinweise
  • Anhang:
  • Produktionsliste
  • Zur Theorie des Nurflügelflugzeugs
  • Hinweise zur theoretischen Grundlage der Auslegung der H II
  • Versuch einer Wiederholung: H XIV „Colonia"
Hardcovereinband im Großformat mit Schutzumschlag, 240 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem H. Weishaupt Verlag Graz, 2012, 7. unveränderte Auflage.

Gewicht: 1260 Gramm
Nurflügel - Die Geschichte der Horten-Flugzeuge 1933-1960Nurflügel - Die Geschichte der Horten-Flugzeuge 1933-1960

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hans Unmack: Fernkampfflieger - Erinnerungen

Hans Unmack: Fernkampfflieger - Erinnerungen


Als Kommandant im Kampfgeschwader Greif mit der Heinkel 111.

Paperback im Standardbuchformat, 109 Seiten und einigen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2003.

Gewicht: 210 Gramm12,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
R. Kaltenegger: Gebirgsartillerie auf allen Kriegsschauplätzen

R. Kaltenegger: Gebirgsartillerie auf allen Kriegsschauplätzen


Der Kampf der deutschen und österreichischen Gebirgs-Artillerie-Regimenter im Zweiten Weltkrieg.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 520 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Schild Verlag München, 1998.

Gewicht: 1100 Gramm30,20 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Die Ritterkreuzträger der Deutschen Panzerdivisionen 1939-1945

Die Ritterkreuzträger der Deutschen Panzerdivisionen 1939-1945


Autor: Christian Federl

Die Panzertruppe.

Hardcovereinband im Großformat mit 344 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem VDM Heinz Nickel Zweibrücken, 2000.

Gewicht: 1500 Gramm50,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Michael H. Pruett: Panzerkampfgruppe Strachwitz

Michael H. Pruett: Panzerkampfgruppe Strachwitz


Der Kampf um den "Ostsack" und "Westsack", Narwa 1944. Eine Bilddokumentation mit vielen bisher unveröffentlichte Originalfotos.

Hardcovereinband im Großformat mit 120 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem Model Hobby Verlag Speyer, 2009.

Gewicht: 820 Gramm34,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Arado Ar 232 Tatzelwurm

Arado Ar 232 "Tatzelwurm"


Autor: Dr. Jörg Armin Kranzhoff

Der erste geländegängige Kampfzonentransporter.
Aus der Reihe "Flugzeug Profile" Heft Nr. 48.

Broschur im Format DIN A4 mit 51 Seiten und vielen (teils farbigen) Abbildungen.
Neubuch aus dem UNITEC-Medienvertrieb Stengelheim.

Gewicht: 270 Gramm11,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops