Wir haben Urlaub. Vom 12.08.2020 bis einschließlich 19.08.2020 sind wir nicht erreichbar. Ihre Bestellungen und Nachrichten werden nach diesem Zeitraum sofort bearbeitet.

SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

Das Steyr-Waffenrad

Das Steyr-Waffenrad

Zoom Bild vergrößern

61,80 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783900310837
Gewicht: 1.440 kg
Verlag: Weishaupt Verlag
Mehr Artikel von: Weishaupt Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Walter Ulreich

Waffenrad - diese Markenbezeichnung ist in Österreich zum Synonym für eine bestimmte Art von Fahrrädern geworden: schwarz und schwer, alt -aber brauchbar. Ein Fahrrad, von Großmutter oder Vater geerbt, auf dem die eigenen Kinder noch fahren, für Generationen gebaut. Solche Räder sind mit viel persönlicher Geschichte verbunden: Arbeitswege, Einkaufs- und Urlaubsfahrten in den zwanziger und dreißiger Jahren sowie gefährliche "Hamsterfahrten" nach dem Zweiten Weltkrieg wurden nicht selten auf ein und demselben Fahrrad erledigt, dem Waffenrad. In allen Teilen vertrauensvoll stabil, vertrug es auch härteste Behandlung und extreme Belastung auf schlechtesten Wegen. Der Image-Verlust des Fahrrades in den sechziger und siebziger Jahren kratzte auch am Mythos des Waffenrades. Das Wissen um den Ursprung des Wortes und die Erkennungszeichen des Waffenrades ging verloren. Als "Waffenrad" wird jedes schwarze, schwere, alte Rad bezeichnet, ganz gleich, ob es ein Puch, ein Styria oder etwa eine deutsches Diamant-Rad ist. (Dies spricht für die Qualität dieser Räder, denn ein schlechtes Fahrrad kann kein Waffenrad sein.) Dem Wort und dem Produkt Waffenrad nachzuspüren, dessen Details erkennen und danach die Räder datieren zu lernen, war der Grund für dieses Buch. Die hundertjährige, wechselvolle und faszinierende Geschichte eines Fahrrades kam dabei zum Vorschein.

Hardcovereinband im Großformat mit Schutzumschlag, 264 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem H. Weishaupt Verlag Graz, 1995, 1. Auflage.

Gewicht: 1440 Gramm
Das Steyr-WaffenradDas Steyr-Waffenrad

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops