SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Reforger 1986-1993

Reforger 1986-1993
14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

U.S. M3 / M3A1 Submachine Gun - "Grease Gun"

U.S. M3 / M3A1 Submachine Gun - Grease Gun

Zoom Bild vergrößern

39,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783866191075
Gewicht: 1.120 kg
Verlag: VDM Heinz Nickel
Mehr Artikel von: VDM Heinz Nickel

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Michael Heidler

Als am 11. Januar 1943 die "U.S. Submachine Gun, Caliber .45, M3" offiziell als neuen Maschinenpistole eingeführt wurde, mußte sich so mancher Soldat erst an deren Erscheinungsbild gewöhnen. Zusammengeschweißt aus zwei geformten Blechhälften, mit groben Schweißnähten und einer simplen Schulterstütze aus gebogenem Draht war die Waffe nicht mit der bisher verwendeten hochwertigen Thompson-MP vergleichbar. Doch die Vereinigten Staaten von Amerika befanden sich im Krieg, die Rüstungsindustrie lief auf Hochtouren - und die Konstruktion der M3 war kompromisslos auf Massenfertigung ausgelegt. Von vielen abwertend als "Grease Gun" (Fettspritze) bezeichnet, erwarb sich die M3 dank ihrer Zuverlässigkeit schnell einen guten Ruf. Ende 1944 folgte noch das verbesserte Modell M3A1. Sie erlebten nicht nur den Zweiten Weltkrieg, sondern auch Korea, Vietnam und diverse andere Konflikte. Über 700.000 M3/M3A1 liefen bei amerikanischen Firmen vom Band. China und Argentinien fertigten Kopien für ihre Armeen, andere Länder erhielten Waffen aus den USA geliefert und halten sie teils bis heute noch im aktiven Dienst. Dieses Buch erzählt die Geschichte einer Waffe, die trotz ihrer Erfolge immer im Schatten der Thompson-Modelle stand. Den Leser erwarten viele bislang unbekannte Details, Hintergrundinformationen und zahlreiche Fotos vom weltweiten Einsatz.

Inhalt:
  • Vorwort Frühe amerikanische Maschinenpistolen
  • Auf der Suche nach einer neuen Maschinenpistole
  • Entwicklung und Erprobung der T-15 und T-20
  • Die M3 im Detail
  • Von der M3 zur M3A1
  • Hersteller und Fertigung
  • Wartung und Reparaturen
  • Ausbildung
  • Munition
  • Zubehör
  • Die M3 und M3A1 mit Schalldämpfer
  • Versuche
  • Die Grease Gun im Einsatz
  • Verwendung im Ausland
  • Schlußwort
Hardcovereinband im Großformat mit 207 Seiten und zahlreichen (teils farbigen) Abbildungen.
Neubuch aus dem VDM Heinz Nickel, 2016, 1. Auflage.

Gewicht: 1120 Gramm
U.S. M3 / M3A1 Submachine Gun - Grease GunU.S. M3 / M3A1 Submachine Gun - Grease Gun

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops