SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Hans Cramer - Biografie

Hans Cramer - Biografie

Zoom Bild vergrößern

45,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783938845714
Gewicht: 1.010 kg
Verlag: Scherzer Militaer-Verlag
Mehr Artikel von: Scherzer Militaer-Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Martina Metzger

Die facettenreiche Biographie von General der Panzertruppe Hans Cramer (1897-1968) gehört mit Sicherheit zu den faszinierendsten Lebensgeschichten von Wehrmachtsoffizieren. Gleich zweimal wechselte er im Laufe seiner Offizierslaufbahn die Waffengattung - Anfang der 1920er Jahre ging er von der Infanterie zur Kavallerie, um wiederum im Zuge der Motorisierung der Streitkräfte Ende der 1930er Jahre den Umstieg zur Panzertruppe zu vollziehen. Seine Fronteinsätze führten ihn an vollkommen unterschiedliche Kriegsschauplätze von Osteuropa bis Nordafrika. Gemeinsam mit seinen Untergebenen war er dabei extremsten Witterungsverhältnissen ausgesetzt. An der Ostfront betrugen die Außentemperaturen minus 40 Grad, in Tunesien dagegen plus 40 Grad Celsius. Cramer war der letzte Kommandierende General des einst so erfolgreichen Deutschen Afrikakorps. Im Frühjahr 1944 - und damit etwa ein Jahr vor Kriegsende 1945 - konnte er nach Deutschland zurückkehren, was damals wahrscheinlich nur in extrem seltenen Ausnahmefällen möglich war.'

Bereits während seiner Internierung im britischen Lager Trent Park hatte Cramer die deutsche Kriegführung ausgesprochen scharf kritisiert. Anders als die Mehrheit des Offizierskorps der Wehrmacht zog er aus dieser Erkenntnis Konsequenzen und suchte nach seiner Rückkehr nach Deutschland den Kontakt zum militärischen Widerstand. General Cramer gehörte zu einer kleinen Minderheit an Mitwissern der Verschwörung des 20. Juli 1944, die die auf das Misslingen des Staatsstreiches folgende beispiellos brutale Racheaktion des NS-Staates überlebten. Aller Wahrscheinlichkeit nach war seine Wiedereingliederung in die Wehrmacht nach der bereits erfolgten Kapitulation ein möglicherweise sogar einzigartiger - Ausnahmefall.

Inhalt:
  • I. Orientierung:
  • 1. Einführung
  • 2. Zeittafel
  • II. Biographische Darstellung:
  • 1. Wurzeln und Herkunft - Kindheit und Jugendzeit, 1896-1914
  • 2. Als Frontoffizier im Ersten Weltkrieg: Westfront, 1914-1918
  • 3. Aufstiegschancen trotz Abrüstungsbestimmungen: Reichswehr, 1919-1935
  • 4. Aufrüstung der Wehrmacht und der Schnellen Truppen, 1935-1939
  • 5. Fronteinsätze in der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, 1939-1943:
  • ----- Blitzkriege mit der Aufidärungs-Lehr-Abteilung (ALA), 1939/40
  • ----- Kommandeur des Panzerregiments 8 im Afrikafeldzug, 1941
  • ----- Im Stab des Generals der Schnellen Truppen, 1942
  • ----- Kommandeur des XXXXVIII. Panzerkorps und "Generalkommandos z.b.V. Cramer", 1942/43
  • ----- Kommandierender General des Deutschen Afrikakorps, 1943
  • 6. Britische Kriegsgefangenschaft und Repatriierung, 1943/44
  • 7. Der 20. Juli 1944 als Schicksalstag für General Cramer
  • 8. Nachkriegsjahre, 1945-1968
  • III. Anhang
Hardcovereinband mit Bauchbinde und 406 Seiten im Standardbuchformat.
Neubuch aus dem Verlag Veit Scherzer (vormals Scherzers Militaer-Verlag), 2018.

Gewicht: 1010 Gramm

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops