SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

UNIMOG Sonderfahrzeuge

UNIMOG Sonderfahrzeuge
14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Brian Victoria: Zen, Nationalsozialismus und Krieg

Brian Victoria: Zen, Nationalsozialismus und Krieg

Zoom Bild vergrößern

22,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783896201324
Gewicht: 0.620 kg
Verlag: Pathas Verlag
Mehr Artikel von: Pathas Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Eine unheimliche Allianz.

Zen. Nationalismus und Krieg beleuchtet die unheimliche Allianz von japanischem (Zen-) Buddhismus, Nationalismus und Militarismus in der Zeit von 1868 bis 1945 und die "Vergangenheitsbewältigung" des Zen nach dem Zweiten Weltkrieg. Anhand umfangreichen Quellenmaterials zeigt der Autor, wie bereitwillig und nahezu widerstandslos sich der Zen Buddhismus in die japanische Kriegsmaschinerie einbinden ließ. Nur wenige Buddhisten begehrten gegen diese Entwicklung auf. Führende Zen Meister und -Gelehrte jener Zeit unterstützten selbst extreme nationalistische Positionen mit buddhistischen Argumenten: zögerten nicht, sogar Krieg, Mord und Totschlag mit buddhistischem Denken in Einklang zu bringen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das "Soldaten-Zen" problemlos als "Unternehmens-Zen" reaktiviert und den Firmen als probates Mittel für das japanische Wirtschaftswunder angedient. Dazu trugen wesentlich jene Zen Meister und Gelehrten bei, die sich zuvor durch ihre Unterstützung des imperialen Staates hervorgetan hatten. Eine dieser Persönlichkeiten war der bekannte Gelehrte D. T. Suzuki. Mit ihm. dessen Ausführungen über die Einheit von "Zen und Schwert" bereits die deutschen Nationalsozialisten. tief beeindruckten. beschäftigt sich Brian Victoria in diesem Buch sehr eingehend. War das alles mit buddhistischem Denken zu vereinbaren oder stellt es dessen Pervertierung dar? Dieser Frage geht der Autor im vierten Teil des Buches nach, der zum ersten Mal in der deutschsprachigen Ausgabe erscheint.

Hardcovereinband mit original Schutzumschlag und 400 Seiten im Standardbuchformat.
Neubuch aus dem Pathas Verlag Berlin, 1999.

Gewicht: 620 Gramm

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops