SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

U-Boot im Focus, Edition No. 18

U-Boot im Focus, Edition No. 18
19,60 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Axel Herschleb: Vom Schiffsjungen zum U-Boot-Kommandanten

Axel Herschleb: Vom Schiffsjungen zum U-Boot-Kommandanten

Zoom Bild vergrößern

39,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783881897785
Gewicht: 2.500 kg
Verlag: Flechsig Verlag
Mehr Artikel von: Flechsig Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Kapitänleutnant Karl-Heinz Herschleb - Eine Biografie in Wort und Bild.

Karl-Heinz Herschleb, 1910 in Eisenach geboren, zog es ihn nach seiner Schulzeit direkt zur Seefahrt. 1935 trat er in die Kriegsmarine ein und begann eine Ausbildung zum Offizier bei der Kriegsmarine. Er fuhr auf dem Kreuzer Nürnberg im Ramen der Legion Condor nach Sapnien, versah seinen Dienst als Erster Wachoffizier bei der Schnellbootflottille, bis er schließlich zur U-Boot-Waffe kam. Nach seinem ersten Kommando als Kommandant von U21 und Kommandanten-Schüler auf U85 stellte er am 22 April 1942 sein geliebtes U354 in Dienst. Mit diesem Boot unternahm er als Kommandant sieben Feindfahrten ins Eismeer, die ihn bis zum Polarkreis führten. Zeitweise befand sich der Wortberichter der 3. Marine-Kriegsberichter-Kompanie, Zug Tromsö, mit an Bord. Diese seltenen unzensierten Berichte, unter anderem über das beengte Bordleben, füllen ein eigenes Kapitel dieses Buches. Auf über 400 Seiten mit über 700 Bildern dokumentiert der Autor und älteste Sohn das faszinierende Leben seines Vaters - von dessen Zeit als Schiffsjunge in der Handelsmarine bis hin zum Kommandant von U354 und schließlich zum Chef der 7. Kompanie an der Marineschule Flensburg-Mürwik.

Hardcovereinband mit Schutzumschlag im Großformat, 428 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem Flechsig Verlagshaus Würzburg, 2009.

Gewicht: 2500 Gramm
Axel Herschleb: Vom Schiffsjungen zum U-Boot-KommandantenAxel Herschleb: Vom Schiffsjungen zum U-Boot-Kommandanten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hans Unmack: Fernkampfflieger - Erinnerungen

Hans Unmack: Fernkampfflieger - Erinnerungen


Als Kommandant im Kampfgeschwader Greif mit der Heinkel 111.

Hardcovereinband im Standardbuchformat, 109 Seiten und einigen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2003.

Gewicht: 400 Gramm12,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Häberlen: Davongekommen - Als Kampfflieger über den Fronten

Häberlen: Davongekommen - Als Kampfflieger über den Fronten


Kampfgeschwader 51 "Edelweiß".

Hardcovereinband im Großformat mit 237 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem VDM Heinz Nickel Zweibrücken, 2001.

Gewicht: 1100 Gramm34,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Fritz Heppner: Nimmer sich beugen

Fritz Heppner: Nimmer sich beugen


Geschichte einer Flucht aus russischer Gefangenschaft.

Hardcover im Standardbuchformat mit 255 Seiten und einigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Leopold Stocker Verlag, 2001.

Gewicht: 470 Gramm19,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Martin van Creveld: Kampfkraft

Martin van Creveld: Kampfkraft


Militärische Organisation und Leistung der deutschen und amerikanischen Armee 1939-1945.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 216 Seiten.
Neubuch aus dem Ares Verlag, 2006, 2. Auflage.

Gewicht: 490 Gramm19,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Fritz Dettmann: Mein Freund Marseille

Fritz Dettmann: Mein Freund Marseille


+ Das Farbfotoalbum: Jagdgeschwader 27 von Edu Neumann.

Leineneinband mit Goldprägung im Standardbuchformat, 207 Seiten und Bildtafelanhang PLUS Bildband als Broschur mit ca. 50 Seiten.
Neubuch aus dem Verlag 27 Memmingen, 2000.

Gewicht: 970 Gramm29,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops