SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Gebirgsjäger in Frankreich

Gebirgsjäger in Frankreich
45,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Luftkrieg über Front und Heimat 1914/18

Luftkrieg über Front und Heimat 1914/18

Zoom Bild vergrößern

34,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783869331157
Gewicht: 1.080 kg
Verlag: Helios Verlagsgesellschaft
Mehr Artikel von: Helios Verlagsgesellschaft

Artikeldatenblatt drucken
 
Herausgeber: Horst Schuh

Flieger und Luftschiffer zwischen Westfront und Rhein.

1914 beginnt ein Waffengang globalen Ausmaßes, der millionenfachen Tod mit sich bringt. Die modernen "Massentöter" sind insbesondere Maschinengewehre und Artillerie, dazu Giftgas als chemische Waffe, die lautlos tötet. Mit der neuen Waffentechnologie kommen auch die Panzer und die Flugzeuge auf. Um dem anonymen Massensterben im Trommelfeuer, in den Giftgaswolken und im Schlamm der Schützengräben zu entgehen, melden sich Tausende zur Fliegertruppe. Bestärkt werden sie in diesem Entschluss neben einer allgemein geförderten Technik- und Flugbegeisterung vor allem durch das von den Medien propagierte Bild des kampfeswilligen und todesmutigen Fliegerhelden. So tritt z,B. ein rheinischer Bauernsohn aus der Eifel, Peter Falkenstein, aus dem namenlosen Heer der Frontkämpfer hervor, um als Pilot eines Großkampfflugzeuges Städte und Rüstungsstandorte im Hinterland des Gegners anzugreifen. Über die materielle Zerstörungswirkung hinaus, zielt der strategische Luftkrieg darauf ab, Moral und Wehrbereitschaft der Zivilbevölkerung zu schwächen. Die Angriffe deutscher Luftschiffe und Flugzeuge auf London und Paris beantworten die französischen und englischen Luftstreitkräfte mit Bombardierungen rheinischer Städte wie Düsseldorf, Köln, Koblenz und Trier. Diesen Angriffen wirkt der deutsche Heimatluftschutz mit Flak und Kampfeinsitzerstaffeln entgegen. So wird das Rheinland zum Schauplatz eines Luftkrieges, der für die Einwohner bereits eine Vorahnung vom Schrecken des Bombenterrors im Zweiten Weltkrieg enthält. Das Kriegsende 1918 bedeutet zugleich auch den Untergang der Deutschen Luftstreitkräfte.

Hardcovereinband im Großformat mit 153 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2014.

Gewicht: 1080 Gramm
Luftkrieg über Front und Heimat 1914/18Luftkrieg über Front und Heimat 1914/18

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Wolfgang Thamm: Fliegerbomben

Wolfgang Thamm: Fliegerbomben


Die Spreng- und Brandbombenentwicklung in der Luftwaffe.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 308 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Verlag Bernard & Graefe, 2003.

Gewicht: 890 Gramm27,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Thomas Fischer: Die Verteidigung der Reichskanzlei 1945

Thomas Fischer: Die Verteidigung der Reichskanzlei 1945


Kampfkommandant Mohnke berichtet.

Paperback im Standardbuchformat mit 200 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Schild Verlag Zweibrücken, 2007.

Gewicht: 510 Gramm19,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gallipoli 1915 - Das deutsch-türkische Militärbündnis ...

Gallipoli 1915 - Das deutsch-türkische Militärbündnis ...


Autor: Klaus Wolf

... im Ersten Weltkrieg.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 288 Seiten, zahlreichen (teils farbigen) Abbildungen und 12 ausklappbaren Karten.
Neubuch aus dem Report Verlag Bonn, 2008.

Gewicht: 900 Gramm29,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Luftangriffe auf Berlin - Die Berichte der Hauptluftschutzstelle

Luftangriffe auf Berlin - Die Berichte der Hauptluftschutzstelle


Herausgeber: Laurenz Demps

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit Schutzumschlag, 360 Seiten und wenigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Ch. Links Verlag Berlin, 2012, 1.  Auflage.

Gewicht: 890 Gramm30,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schramm: Aus den Aufzeichnungen des Kriegstagebuchführers Teil 1

Schramm: Aus den Aufzeichnungen des Kriegstagebuchführers Teil 1


Herausgeber: Wingolf Scherer

...des Wehrmachtführungsstabes. Teil 1. Der Krieg von Westen nach Osten 1945.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 292 Seiten und 3 Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2013.

Gewicht: 750 Gramm28,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops