SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

UNIMOG Sonderfahrzeuge

UNIMOG Sonderfahrzeuge
14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

707. Infanteriedivision

707. Infanteriedivision

Zoom Bild vergrößern

19,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783869331560
Gewicht: 0.440 kg
Verlag: Helios Verlagsgesellschaft
Mehr Artikel von: Helios Verlagsgesellschaft

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Stefan Scheil

Strafverfolgung, Forschung und Polemik um einen Wehrmachtsverband in Weißrussland.

Stefan Scheil wirft einen kritischen Blick auf den wissenschaftlichen Streit und die Strafverfolgung um die 707. Infanteriedivision der deutschen Wehrmacht. Die Division ist seit den 1990er Jahren öffentlich beschuldigt worden, sich aus eigenem Antrieb an der Verfolgung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung in ihrem Einsatzgebiet im heutigen Weißrußland beteiligt zu haben. Scheil zeigt, daß die Quellen und die Ermittlungen der bundesdeutschen Justiz in der Nachkriegszeit etwas anderes bewiesen haben. Eine akribisch gearbeitete Studie über bundesdeutsche Geschichtspolitik, militärischen Kampf, Verhängnis und Verbrechen auf einem komplizierten Kriegsschauplatz.

Inhalt:
  • Einleitung
  • Vorspiel Verdun
  • Ein Panorama von Forschung und Meinung:
  • Weltkrieg und bundesdeutsche Gesellschaftskritik
  • Die Werkstatt des Historikers
  • Gerede und Urteil im Fall Kube/Bechtolsheim
  • Unterstellungsfragen
  • Befehlsstrukturen
  • Die Täter feiern sich - Unfreiwillige Selbstbezichtigungen der NS-Stellen
  • Das Andrian-Tagebuch
  • Zwei Regimenter als kommunizierende Täterröhren
  • Ergebnisse der bundesdeutschen Strafverfolgung
  • "Eines Culturvolkes unwürdig"
  • Alltag hinter der Front
  • Weitere inhaltliche Einzelfragen:
  • Beweisschwierigkeiten
  • Gefangenenerschießungen
  • Sowjetische Strafverfolgung
  • "Die Partisanen sind das Opfer"
  • Das Unternehmen Bamberg
  • Zusammenfassung
  • Anhang:
  • Auswahlbibliographie
  • Unveröffentlichte Quellen
  • Zeitgenössische Literatur und gedruckte Quellen
  • Sekundärliteratur
  • Zeugenaussagen
Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 120 Seiten.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2016.

Gewicht: 440 Gramm

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops