Wir versenden Europaweit! Leider kein weltweiter Versand möglich.

We ship Europe-wide! Unfortunately no worldwide shipping possible.

SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

1914-1918 - Aachener Landsturmmänner

1914-1918 - Aachener Landsturmmänner

Zoom Bild vergrößern

22,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:5-10 Tage (wird nachbestellt) 5-10 Tage (wird nachbestellt)

Art.Nr.: 9783869332314
Gewicht: 0.760 kg
Verlag: Helios Verlagsgesellschaft
Mehr Artikel von: Helios Verlagsgesellschaft

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Wolfgang Klein
 
Landsturm-Bataillone - Aachen, Deutz, Düren, Eschweiler, Jülich, Monschau und Rheydt.

Landsturm-Infanterie-Bataillone stellen eine Besonderheit in der deutschen Militärgeschichte dar. Sie existierten als reine Kriegsformation nur für die Dauer des Ersten Weltkrieges. Davor und danach hat es in Deutschland den Landsturm in dieser Form nicht mehr gegeben.
Im Verlauf des Krieges wurden über 850 Landsturm-Infanterie-Bataillone aufgestellt. Ein kleiner Teil davon im ehemaligen Regierungsbezirk Aachen. Von diesen Bataillonen und den Männern, die in den Kompanien ihren Dienst verrichteten, handelt dieses Buch. Es gibt Einblicke und Erklärungen über die Landsturmpflicht, den Wachdienst an der Grenze, an Eisenbahnanlagen und in Gefangenenlagern. Uniformen, Unterkünfte und die Teilnahme am Schlachtgeschehen werden ebenso angesprochen.
Der Autor bringt Licht in ein bisher vernachlässigtes Thema der Militärgeschichte.
 
Inhalt:
  • Vorbemerkungen
  • Die Wehrpflicht im deutschen Kaiserreich
  • Einführung
  • Von Anfang an: Die ersten Augustwochen im Grenzland
  • Landsturm-Bataillone der Aachener Region
  • Landsturm-Infanterie-Ersatz-Bataillon Aachen
  • 1. Landsturm-Infanterie-Bataillon Aachen VIII.1; 2. Landsturm-Infanterie-Bataillon Aachen VIII.2; 3. Landsturm-Infanterie-Bataillon Aachen VIII.3; 1. Landsturm-Infanterie-Bataillon Deutz VIII.16
  • Landsturm-Infanterie-Bataillon Düren VIII.18; Jülich VI11.19; Montjoie VIII.20; Rheydt VIII.24; VIII.36, VIlI.37 und VIII.38; Rothe Erde VIII.47; Burtscheid VIII.49
  • Landsturm-Infanterie-Ersatz-Bataillon Elsenborn VIII.39; Eschweiler VIII.48
  • Rekrutendepot der 1. Landsturminspektion Aachen zu Eschweiler
  • Garnisons-Bataillon Aachen VIII.51
  • Landsturm-Infanterie-Regiment Nr. 8; Nr. 607; Nr. 612
  • Landsturm-Regimenter im Grenzdienst
  • 1. Landsturm-Inspektion Aachen
  • Vom Musketier zum Landsturmmann
  • Die Unterbringung und Verpflegung in der Heimat
  • Uniformen, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Erkennungsmarken
  • Die Besoldung
  • Nachmusterungen
  • Durchlassposten und Sperrgebiete
  • Grenzaktivitäten
  • Tödliche Unfälle beim Bahnschutz
  • Grenzzäune und Schützengräben
  • Wachtkommandos zur Gefangenenbewachung
  • Hilfsdienstpflichtige beim Landsturm
  • Landsturmmänner im Einsatz für die Reichsbank
  • Landsturm-Musikkapellen
  • Liebesgaben
  • November 1918
  • Letzte Spuren
  • Auf einen Blick: Die Landsturm-Infanterie-Bataillone im VIII. AK .
  • Anhang
Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 334 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft.

Gewicht: 760 Gramm
1914-1918 - Aachener Landsturmmänner1914-1918 - Aachener Landsturmmänner

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops