Versand nur innerhalb Deutschlands.

SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Wider den Erbfeind christlichen Namens - Band 2

Wider den Erbfeind christlichen Namens - Band 2

Zoom Bild vergrößern

24,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783901185779
Gewicht: 0.530 kg
Verlag: Österr. Milizverlag
Mehr Artikel von: Österr. Milizverlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Gerd Pircher

Der Türkenkrieg von 1663/64 in Augenzeugenberichten und zeitgenössischen Beschreibungen.

Der Türkenkrieg von 1663/64 steht ganz im Schatten der Zweiten Türkenbelagerung Wiens 1683 und des folgenden „Großen Türkenkrieges" bis 1699 mit den militärischen Erfolgen von Herzog Karl V. von Lothringen, Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden und Prinz Eugen von Savoyen — jene Auseinandersetzungen, die den Niedergang der Macht des Osmanischen Reiches einläuteten und den Aufstieg Österreichs zur Großmacht bewirkten. Die Serie der osmanischen Niederlagen begann allerdings bereits zwanzig fahre vorher, im Krieg in Ungarn gegen die Armeen der kaiserlichen Generäle Raimondo Graf Montecuccoli und Jean-Louis Raduit Graf de Souches, zu dieser Zeit nur überdeckt durch den für das Osmanische Reich vorteilhaften Frieden von Eisenburg 1664.
Der zweite und letzte Band über den Türkenkrieg von 1663/64 beschreibt das dramatische Kriegsjahr 1664: Meutereien in den Siebenbürger Festungen, Winterfeldzug der Grafen Zrinski und Hohenlohe tief in osmanisches Gebiet, Rückeroberung der Festungen Neutra und Levencz, Gefechte bei HeiligenkreuzScharnowitz und Levencz, Belagerung der Festung Kanizsa, Fall der Festung Serinvär, Kämpfe an der Raab mit der entscheidenden Schlacht bei St. Gotthard-Mogersdorf.

Inhalt:
  • Vorwort
  • Schicksalsjahr 1664: Neue Pläne und Rüstungen
  • Schicksalsjahr 1664: Wechselndes Kriegsglück
  • Tag der Entschdeidung: Die Schlacht von St. Gotthard-Mogersdorf
  • Ende und Neubeginn 1664/65: Vom Krieg zum Frieden
  • Anhang
Paperbackeinband im Standardbuchformat mit 256 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag.

Gewicht: 530 Gramm
Wider den Erbfeind christlichen Namens - Band 2

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Volkswehr in der Steiermark 1918 - 1920

Die Volkswehr in der Steiermark 1918 - 1920


Autor: Roland Schaffer

Paperback im Standardbuchformat mit 168 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag, 2012.

Gewicht: 370 Gramm18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Przemysl - Erinnerungen des Genieoffiziers Viktor Nerad

Przemysl - Erinnerungen des Genieoffiziers Viktor Nerad


Autor: Viktor Nerad

Paperback im Standardbuchformat mit 60 Seiten und wenigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag, 2015.

Gewicht: 170 Gramm12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Aus dem Kriegstagebuch des Einjährig-Freiwilligen Otto Born: Von der Ostfront zum Isonzo 1915-1917

Aus dem Kriegstagebuch des Einjährig-Freiwilligen Otto Born: Von der Ostfront zum Isonzo 1915-1917


Herausgeber: Maria Schiffinger

Paperbackeinband im Standardbuchformat mit 216 Seiten und einigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag.

Gewicht: 460 Gramm22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Unter dem Schutz von Rupert und Virgil - Die Burgen und Befestigungsanlagen im Erzstift Salzburg. Band 2: Bayern

Unter dem Schutz von Rupert und Virgil - Die Burgen und Befestigungsanlagen im Erzstift Salzburg. Band 2: Bayern


Autor: Bernd Huber

Paperbackeinband im Standardbuchformat mit 232 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag.

Gewicht: 470 Gramm22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Unter dem Schutz von Rupert und Virgil - Die Burgen und Befestigungsanlagen im Erzstift Salzburg. Band 3: Pinzgau

Unter dem Schutz von Rupert und Virgil - Die Burgen und Befestigungsanlagen im Erzstift Salzburg. Band 3: Pinzgau


Autor: Bernd Huber

Paperbackeinband im Standardbuchformat mit 232 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Österreichischen Milizverlag.

Gewicht: 400 Gramm22,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops