KEIN Auslandsversand möglich. NO international shipping possible.

Wir haben Urlaub. Vom 15.10.2021 bis einschließlich 31.10.2021 sind wir nicht erreichbar. Ihre Bestellungen und Nachrichten werden nach diesem Zeitraum sofort bearbeitet.

SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Porsche Museum: Porsche 911 X 911

Porsche Museum: Porsche 911 X 911
49,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Pfeilflügenentwicklung in Deutschland bis 1945

Die Pfeilflügenentwicklung in Deutschland bis 1945

Zoom Bild vergrößern

49,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783763761302
Gewicht: 1.960 kg
Verlag: Bernard & Graefe Verlag
Mehr Artikel von: Bernard & Graefe Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Hans-Ulrich Meier

Die Geschichte einer Entdeckung bis zu ihren ersten Anwendungen.

Band 33 der Reihe "Die deutsche Luftfahrt".

Die deutsche Luftfahrt". "Die Geschichte über die Entwicklung des Pfeilflügels ist in den letzten 50 Jahren mehrfach geschrieben worden. Es liegt bisher keine detaillierte Dokumentation über den Weg von der eigentlichen Idee bis zum Produkt und der Anwendung des Pfeilflügels für die Verwirklichung des Hochgeschwindigkeitsfluges vor. Zusammen mit sechs Koautoren wurde deshalb eine Recherche in Bibliotheken und Archiven des In- und Auslandes durchgeführt, um wichtige, bisher nicht verfügbare oder genutzte Original-Berichte, wissenschaftliche Veröffentlichungen und Dokumente aufzufinden und auszuwerten. Diese Unterlagen ermöglichten eine Analyse und Bewertung der erzielten wissenschaftlichen Ergebnisse und technischen Fortschritte für den Einsatz des Pfeilflügels bei Projekten von Hochgeschwindigkeitsflugzeugen und Flugkörpern in der Zeit von 1935-1945 in Deutschland. In dem Buch werden Problem- und Fragestellungen der Versuchs- und Messtechnik, der Aero- und Gasdynamik und der Aeroelastik behandelt. Ausserdem wird über die Erfahrungen bei der Entwicklung und Erprobung der ersten Strahlflugzeuge mit Pfeilflügeln und Flakraketen mit Pfeilflügeln sowie Flügeln kleiner Streckung berichtet. Da über die Strahltriebsentwicklungen in diesem Zeitraum in Deutschland bereits ausführliche Dokumentationen vorliegen, wurden primär Lösungen zur Triebwerksintegration, dem Triebwerkseinlauf und der Verdichterentwicklung dargestellt. Die Dokumentation wird anhand von ausgewählten Beispielen über die Nutzung der deutschen Kenntnisse in den alliierten Siegerländern abgeschlossen.

Inhalt:
  • Historischer Rückblick zur Entwicklung der Hochgeschwindigkeitsaerodynamik
  • Der Hochgeschwindigkeitsflug und seine aero- und gasdynamischen Herausforderungen
  • Entwicklung der deutschen Turbostrahltriebwerke bis zur Serienreife
  • Aeorolastische Probleme in kompressibler Unterschall- und transsonischer Strömung
  • Effekte hoher Machscher Zahl bei Hochgeschwindigkeitsflugzeugen
  • Erfahrungen bei der Entwicklung und Erprobung der ersten Strahlflugzeuge mit Pfeilflügeln
  • Besonderheiten bei Flugabwehrraketen: Pfeilflügel oder Flügel mit kleiner Streckung
  • Der Transfer der deutschen Hochgeschwindigkeitsaerodynamik nach 1945: USA, Sowjetunion und andere Staaten
Leineneinband im Großformat mit Schutzumschlag, 473 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem Verlag Bernard & Graefe, 2006.

Gewicht: 1960 Gramm
Die Pfeilflügenentwicklung in Deutschland bis 1945Die Pfeilflügenentwicklung in Deutschland bis 1945

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops