SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Anmerkungen zum alliierten Bombenkrieg

Anmerkungen zum alliierten Bombenkrieg

Zoom Bild vergrößern

38,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783938845394
Gewicht: 0.650 kg
Verlag: Scherzer Militaer-Verlag
Mehr Artikel von: Scherzer Militaer-Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Rudolf Schaefer

Die deutschen Bombenangriffe auf Warschau und Rotterdam waren unbestritten die ersten Angriffe auf Großstädte im Zweiten Weltkrieg und damit Deutschland letztendlich auch verantwortlich für die Schäden und die Toten. Aber sind sie mit den Flächenbombardements der britischen Royal Air Force im Verlauf des Krieges vergleichbar und taugen als Alibi dafür? Dazu gehen die Ansichten auseinander, denn manche namhafte Historiker bewerten heute die Angriffe auf Warschau und Rotterdam als durch die Haager Landkriegsordnung völkerrechtlich legitimiert. Mit den vorliegenden Anmerkungen soll versucht werden, einige Aspekte des alliierten Bombenkrieges zu beleuchten. Es soll an dieser Stelle ausdrücklich betont werden, daß damit die Kriegsverbrechen des nationalsozialistischen Deutschland in keiner Weise relativiert werden sollen oder können, für die nach dem Krieg die Nazi-Größen als Kriegsverbrecher in Nürnberg vor Gericht gestellt und verurteilt wurden. Inzwischen sollte es jedoch möglich sein, mit den bekannten Fakten offener umzugehen. Der britische Philosoph und Schriftsteller A. C. Grayling schreibt in seinem 2006 veröffentlichten Buch "Die toten Städte": "Man sollte bei der Bewertung des Bombenkrieges heute auch von den Rechtsgrundsätzen ausgehen, wie sie im Prozess gegen die Nazi-Führer verwendet wurden - den Nürnberger Grundsätzen - "um zu prüfen, wie die alliierte Luftkriegsführung bei Anwendung derselben Prinzipien zu beurteilen wäre."

Inhalt:
  • Vorwort
  • Die Luftkriegsdoktrin
  • Warschau und Rotterdam
  • Der Luftkrieg um die Hauptstädte
  • Coventry und Dresden
  • Der Feuersturm
  • Die letzten acht Monate
  • Ein Resümee
  • Anmerkungen
Hardcovereinband mit 242 Seiten und einigen Abbildungen im Standardbuchformat.
Neubuch aus dem Scherzer Militaer-Verlag, 2012, 1. Auflage.

Gewicht: 650 Gramm
Anmerkungen zum alliierten BombenkriegAnmerkungen zum alliierten Bombenkrieg

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Reichsadler: Dokumentation über die Einsätze-Me 110 & He 162

Die Reichsadler: Dokumentation über die Einsätze-Me 110 & He 162


Autor: Wolfgang Wollenweber

Hardcovereinband im Großformat mit 188 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2012.

Gewicht: 1150 Gramm38,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Artillerieduell der Fernkampfgeschütze am Pas de Calais 1940-44

Artillerieduell der Fernkampfgeschütze am Pas de Calais 1940-44


Autoren: Hans Sakkers & Marc Machielse

Aus Sicht der schweren deutschen Marinebatterie Großer Kurführst, Todt, Prinz Heinrich, Friedrich August, Lindemann und der Heeres-Eisenbahnartillerie.

Hardcovereinband im Großformat mit 233 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus der Helios Verlagsgesellschaft, 2013.

Gewicht: 1340 Gramm38,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Chronik Geheimgeschwader KG 200

Chronik Geheimgeschwader KG 200


Autor: Peter Wilhelm Stahl

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 300 Seiten und vielen Abbildungen.
Neubuch aus dem Motorbuch-Verlag, 2014, 1. Auflage der Spezialausgabe.

Gewicht: 760 Gramm14,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Geoffrey P. Megargee: Hitler und die Generäle

Geoffrey P. Megargee: Hitler und die Generäle


Das Ringen um die Führung der Wehrmacht 1933-1945.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit Schutzumschlag, 306 Seiten und wenigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Verlag Ferdinand Schöningh, 2006.

Gewicht: 740 Gramm38,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Dirk W. Oetting: Kein Krieg wie im Westen

Dirk W. Oetting: Kein Krieg wie im Westen


Wehrmacht und Sowjetarmee im Russlandkrieg 1941-1945.

Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 336 Seiten.
Neubuch aus dem Osning Verlag Bielefeld, 2009.

Gewicht: 590 Gramm24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops